Eine AND Verknüpfung mit Dioden




Um die UND Verknüpfung zu realisieren, verbindet man die Anoden der beide Dioden über einen Widerstand mit +Ub. Der Widerstand R1 verhindert einen Kurzschluß, wenn an den Eingängen U1 und U2 0V anliegt. Am Ausgang Ua kann das gewünschte Signal abgegriffen werden.



[ Zurück zur Startseite ]      © Thomas Otte